Dienstag ist Nachholspiel beim Spitzenreiter!

Dienstag ist Nachholspiel beim Spitzenreiter!

1. Herren 20.10.2016

Am heutigen Dienstagabend (01.11) gastiert der FC Algermissen um 19.30Uhr beim Tabellenführer der Bezirksliga 4, dem HSC Blau Weiß Schwalbe Tündern. Die Partie ist ein Nachholspiel vom 12.Spieltag. Gespielt wird auf der Kampfbahn in Hameln, Schiedsrichter ist der Offizielle Nick Durka. 

Es gibt sicherlich bessere Bedingungen, als auf einem Dienstag mal eben 60 Kilometer jeweils fahren zu müssen und dann beim ungeschlagenen Tabellenführer antreten zu müssen, aber der Bezirk hat es nun einmal so angesetzt. 
Die Hausherren sind der absolute Aufstiegsfavorit und auch der haushohe Favorit im Duell heute. In zwölf Spielen ging die Mannschaft von Trainer Siegfried Motzner lediglich einmal nicht als Sieger vom Platz (1:1 in Bavenstedt). Mit Lukas Kramer (13), Robin Tegtmeyer (9) und Ugur Aydin (8) vefügt der HSC über eine qualitativ hochwertige Offensive und im Mittelfeld zieht Jannik Hilker die Fäden. Die Tünderaner profitierten erheblich vom Rückzug der SG Hameln 74, insgesamt acht Spieler schlossen den Blau Weißen an und kicken nun in der Bezirksliga statt der Landesliga. 
Die Mannschaft um Kapitän Philipp Busche reist mit einer Niederlage im Gepäck nach Tündern und muss zudem noch auf einige Akteure aufgrund von Verletzung, Sperre oder Berufstätigkeit verzichten. Nichts desto trotz will man das Spiel nicht kampflos abschenken. Mit einer konzentrierten Einstellung, Leidenschaft und Disziplin hat man schon einigen anderen Teams arge Probleme bereitet. 

 

Foto: Torsten Algermissen (Szene aus dem Spiel Algermissen / Halvestorf/Herkendorf)

HSC BW Tündern

5 : 0

FCA 1990

Dienstag, 1. November 2016 · 19:30 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 12. Spieltag