Samstag ist Heimspieltag gegen Bevern!

Samstag ist Heimspieltag gegen Bevern!

1. Herren 10.10.2016

Am Samstag (15.10) ist der 11.Spieltag der Bezirksliga Hannover 4 angesetzt. Der FC Algermissen bestreitet dabei ein Heimspiel im Ostpreußenstadion gegen den MTV Bevern. Angepfiffen wird die Partie um 16Uhr durch Schiedsrichter Christoph Dieselhorst.

Der Gegner am Samstag, ist ebenso wie der FC Algermissen ein Aufsteiger in die Bezirksliga. Der MTV wurde im vergangenen Jahr Meister der Kreisliga Holzminden. Nach zehn Spieltagen stehen zehn Punkte zu Buche, im Schnitt also einer pro Partie. Zuletzt spielte die Mannschaft von Trainer Werner Brennecke bei der SSG Halvestorf / Herkendorf 3:3 unentschieden. 

Zum Glück wieder ein Heimspiel, wird man sich im Lager des FC von 1990 denken. Denn auswärts klappte es zuletzt nicht so richtig. Vor heimischer Kulisse gab es in fünf Spielen drei Siege, sowie jeweils ein Remis und eine Niederlage. Auswärts gelangen "nur" zwei Siege, die liegen aber schon etwas zurück, von den letzten drei Auswärtspartien gab es insgesamt nur ein Zähler auf der Habenseite zu verbuchen. Auf dem ungewohnten Kunstrasen in Stadtoldendorf hatte das Team von Trainergespann Jonas / Kauer einige Probleme. Zwar hatte die Offensive um Daniel Krafczyk und Gerrit Algermissen einige Torchancen, doch Keeper Maximilian Willke musste einige Male einen früheren Rückstand verhindern. Am Ende war es also ein leicht glücklicher Punkt, aufgrund des späten Ausgleichs. Gegen Bevern soll auf gewohntem Untergrund und im heimischen Stadion wieder ein Dreier gelandet werden. Zuletzt klappte das gegen Hagen (2:1) und Halvestorf / Herkendorf (5:1) sehr gut. 

FCA 1990

3 : 0

MTV Bevern

Samstag, 15. Oktober 2016 · 16:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 11. Spieltag