Giesen ist am Sonntag zu Gast

Giesen ist am Sonntag zu Gast

1. Herren 06.05.2016

Am kommenden Sonntag (08.05.2016) gastiert der TSV Giesen im Algermissener Ostpreußenstadion. Angepfiffen wird die Partie um 15Uhr durch Schiedsrichter Dirk Bang. 
Zum vorletzten Heimspiel kommt es für vier Algermissener zu einem besonderen Spiel. Anton Gebhard, Lucas Klemm, Timo Bauerschaper und Maximilian Willke leben in Giesen und verbrachten einen Großteil ihrer bisherigen Fußballer-Laufbahn beim TSV. 
Nach dem feststehenden Aufstieg gab es am Dienstag im Spitzenspiel gegen Bavenstedt ein 1:1. Damit dürfte das Thema Meisterschaft zwar gelaufen sein, aber dennoch ist es jetzt schon eine herausragende Saison. 
Im Hinspiel gab es gegen den TSV ein deutliches 6:1 für den FCA. Gerrit Algermissen erzielt einen Viererpack, außerdem trafen noch Torben Niemann und Johannes Ahlers. Für den FC von 1990 geht es also nur noch darum die Saison möglichst gut über die Bühne zu bringen und eventuell einem Angreifer zur Torjägerkanone zu verhelfen. Mit Jan Drewke (17) und Gerrit Algermissen (16) haben zwei Spieler noch die Möglichkeit den Titel zu holen. 
Für die Gäste ist der Klassenerhalt so gut wie gesichert. Zwei Punkte aus drei verbleibenden Spielen fehlen zum wirklich sicheren Liga-Verbleib. 

 

 

FCA 1990

4 : 1

TSV Giesen

Sonntag, 8. Mai 2016 · 15:00 Uhr

Kreisliga Hildesheim · 28. Spieltag