Ostersamstag beim Aufsteiger in Ahrbergen!

Ostersamstag beim Aufsteiger in Ahrbergen!

1. Herren 21.03.2016

Am kommenden (Oster-)Samstag gastiert der FC Algermissen zum Nachholspiel des 17.Spieltags beim SV Rot Weiß Ahrbergen. Angepfiffen wird die Partie um 16Uhr im Ahrberger Fürstenhall durch den Unpaarteiischen Giulio Oks. 

Eine Woche nach dem spät erkämpften Sieg über den SC Itzum geht es für den FCA weiter. Das Spiel gegen den Aufsteiger ist der Beginn zu einer "Monster-Woche" für die Mannschaft um Kapitän Philipp Busche. Ostersamstag, Ostermontag, Mittwoch, Sonntag und Dienstag - Gleich fünf Spiele innerhalb von elf Tagen stehen an. Deshalb heißt es richtig zu haushalten mit den Kräften, aber dennoch jedes Spiel konzentriert und motiviert zu Werke gehen. 

Der FC A musste am Mittwoch kampflos die Tabellenführung an den SV Bavenstedt II abgeben, denn die Partie in Deinsen wurde bereits im Vorfeld verlegt. Soll diese wieder erobert werden, zählt beim starken Aufsteiger nur ein Dreier. Die Rot-Weißen sind mit je zwei Siegen und zwei Niederlagen in die Rückrunde gestartet. Am Mittwoch wurde der VFL Borsum vor heimischer Kulisse mit 2:0 besiegt. Die Mannschaft um Spielertrainer Rene Baake, der zugleich auch aktueller Führender der Torschützenliste ist, ist sehr jung aber durchaus eingespielt. 

Dennoch braucht sich die Mannschaft von Trainergespann Jonas / Kauer nicht verstecken, schließlich sprechen elf Punkte Vorsprung eine deutliche Sprache. Trotzdem muss die Mannschaft um Kapitän Philipp Busche wieder alles aus sich heraus holen um die Partie erfolgreich zu gestalten. 

 

SV Rot Weiß Ahrbergen

0 : 2

FCA 1990

Samstag, 26. März 2016 · 16:00 Uhr

Kreisliga Hildesheim · 17. Spieltag