FCA gastiert in Aerzen!

FCA gastiert in Aerzen!

1. Herren 11.05.2017

Am kommenden Sonntag (14.05) gastiert der FC Algermissen zum Drittletzten Spieltag der Bezirksliga Hannover 4 beim MTSV Aerzen. Angepfiffen wird die Partie um 15 Uhr durch Schiedsrichter Marius Schäfer im Stadion am Veilchenberg. 

Noch dreimal 90 Minuten Fußball spielen, dann ist die Saison 2016 / 2017 auch schon wieder zu Ende. Für den FC Algermissen 1990 geht es in den verbleibenden Spielen noch um eine ganze Menge. Der Klassenerhalt ist noch nicht in trockenen Tüchern. Mit einem Sieg in Aerzen am Sonntag würde die Mannschaft um Kapitän Philipp Busche allerdings einen großen Schritt in die richtige Richtung machen. 
Allerdings ist Vorsicht geboten, denn zum einen wird der Gastgeber MTSV Aerzen die Punkte nicht einfach abschenken und zum anderen gab es bereits im Hinspiel eine sehr unglückliche 2:3-Niederlage für die Algermissener. Die Aerzener stehen aktuell mit 40 Punkten auf Rang 7 der Tabelle und damit jenseits von Gut und Böse. Mit 53 Toren stellt der MTSV eine sehr gute Offensive, aus der Maximilian Ringleff mit neun Toren besonders hervorsticht. Im Hinspiel war zudem Denis Jankowski ein ständiger Unruheherd. 
Nach dem Sieg über Bevern und der zumindest guten Leistung gegen Tündern ist der Mut und ein bisschen Selbstvertrauen zurück im Kader des FC. Anton Gebhard steht nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung, ebenso wie einige angeschlagene und kranke Spieler. Ruft das Team von Trainergespann Kauer / Jonas eine ähnliche engagierte und konzentrierte Leistung wie am vergangenen Sonntag ab, ist etwas Zählbares durchaus möglich. 

 

Foto: Torsten Algermissen (Szene aus dem Hinspiel Algermissen - Aerzen)

MTSV Aerzen 04

2 : 2

FCA 1990

Sonntag, 14. Mai 2017 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 28. Spieltag