Der Spitzenreiter ist zu Gast!

Der Spitzenreiter ist zu Gast!

1. Herren 04.05.2017

Die Saison geht in die heiße Endphase, in der Bezirksliga Hannover 4 ist bisher kaum eine Entscheidung gefallen. Am kommenden Sonntag 07.05 empfängt der FC Algermissen 1990 im Rahmen des 27.Spieltags den Tabellenführer HSC Blau Weiß Schwalbe Tündern. Angepfiffen wird die Partie um 15Uhr im Algermissener Ostpreußenstadion durch Schiedsrichter Volker Mende. 

Noch vier Spiele sind zu absolvieren, dass bedeutet noch zwölf Punkte sind zu vergeben. Aktuell stehen die Gastgeber mit 32 Punkten auf Rang elf der zum Klassenerhalt berechtigt. Der Vorsprung auf den Relegationsrang 13 beträgt fünf Punkte, auf Platz 14 sind sogar neun. Dennoch benötigt die Mannschaft von Trainergespann Kauer / Jonas noch sechs Punkte um auf rechnerisch auf der sicheren Seite zu stehen. 
Im Duell mit dem Tabellenführer ist man klarer Underdog, aber diese Rolle lag dem FCA in der Vergangenheit des Öfteren besonders gerne. Der HSC Tündern hat einen sehr spielstarken und erfahrenen Kader, der allerdings besonders in der Rückrunde aufgrund des Fehlens von Lukas Kramer und Robin Tegtmeier den ein oder anderen Punkt mehr liegen gelassen hat, als noch in der Hinrunde. Für die Tünderaner zählt nur ein Sieg, denn der Konkurrent SC Harsum ist auf vier Punkte herangekommen. 
Beim FCA werden am Sonntag mindestens zwei Spieler fehlen, Daniel Krafczyk muss noch zwei Spiele seiner Rotsperre absitzen und Anton Gebhard hat am vergangenen Sonntag die 5.Gelbe Karte gesehen. Hinter dem ein oder anderen weiterem Spieler steht noch ein Fragezeichen aufgrund von Verletzungen. 

Nichts desto trotz will sich die Mannschaft um Kapitön Philipp Busche so teuer wie möglich verkaufen und schafft es damit vielleicht ja sogar dem HSC ein Bein zustellen. 

FCA 1990

0 : 2

HSC BW Tündern

Sonntag, 7. Mai 2017 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 27. Spieltag