Ungefährdeter 6:0-Heimerfolg !

Ungefährdeter 6:0-Heimerfolg !

1. Herren 04.04.2016

Am gestrigen Sonntag gastierte der SV Alfeld II im Ostpreußenstadion, nach vier Auswärtsspielen in Folge endlich mal wieder ein Heimspiel. Nach den beiden Unentschieden gegen Deinsen und Sarstedt und dem Verlust der Tabellenführung wollte die Mannschaft von Trainergespann Jonas / Kauer wieder einen Dreier setzen.
Nach kurzer Abtastphase übernahmen die Hausherren die Kontrolle und versuchten sich vor das Alfelder Tor zu kombinieren. Die erste richtig gute Möglichkeit hatten Alan Houban und Jan Drewke in einer Doppelchance, beide scheiterten jedoch am Torwart. Nach etwas weniger als 20 Minuten dann die Führung. Nach einer Flanke von Houban traf Drewke zum 1:0. Nur zwei Minuten später traf Houban selbst aus der Distanz zum 2:0. Mit der Führung im Rücken wurde der FC immer sicherer und ließ Ball und Gegner gefällig laufen. Houban hätte beinahe auf 3:0 erhöhen können, nach feinem Zuspiel von Johannes Ahlers hatte er bereits den Torwart umkurvt, wurde aber im letzten Moment behindert, dass der Ball den Weg nicht ins Tor fand. Die Alfelder hatten zwei Möglichkeiten in Durchgang eins, einmal parierte Malte Niemann nach einem Freistoß, einmal landete der Ball im Tor aber auf Grund einer Abseitsposition wurde der Treffer nicht anerkannt.
Im 2.Durchgang bekamen die knapp 50 Zuschauer bei strahlendem Sonnenschein fast ausschließlich Einbahnstraßenfußball zusehen. Die Gäste hatten lediglich eine Möglichkeit nach einem Freistoß den Niemann glänzend parierte. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff traf Gerrit Algermissen, als er einen zu kurz geratenen Rückpass erlief und anschließend einschob.

Das 4:0 markierte Jan Drewke knapp 20 Minuten vor Ende per Kopfball nach Flanke von Gerrit Algermissen. Für das 5:0 zeichnete sich auch Jan Drewke aus, der zuvor von Gerrit Algermissen in Szene gesetzen worden war, welcher einen Außenrisspass von Jan-Erik Schweppe erlief. Den Schlusspunkt fünf Minuten vor Schluss, setzte erneut Gerrit Algermissen nach Zuspiel von Johannes Ahlers.

Fazit: Der FC Algermissen siegt, auch in der Höhe verdient, gegen schwache Gäste und meldet sich nach zwei unentschieden in Folge zurück in der Erfolgsspur.  

FCA 1990

6 : 0

SV Alfeld 2

Sonntag, 3. April 2016 · 15:00 Uhr

Kreisliga Hildesheim · 23. Spieltag