Gute Vorstellung beim Test in Bönnien!

Gute Vorstellung beim Test in Bönnien!

1. Herren 21.02.2016

Der FC Algermissen absolvierte am heutigen Sonntag ein Testspiel in Bönnien, gegen den Bezirksligisten FC Ambergau / Volkersheim. 

Auf einem sehr feuchten und tiefen Platz war es schwer ein "vernünftiges" Spiel entstehen zu lassen, aber die Mannschaft von Trainergespann Jonas / Kauer agierte konzentriert und effektiv. Nach kurzer Eingewöhnungsphase an den Platz traf Patrick Hagemann mit der ersten Chance direkt zur Führung. Nach gutem Zuspiel von Jan Drewke schob Hagemann den Ball am Torwart vorbei zum 0:1. 
Nach knapp einer halben Stunde dann das 0:2. Einen langen Einwurf verlängerte Stephan Pätzold auf Gerrit Algermissen, der anschließend den Torwart überlupfte. Quasi mit dem Halbzeitpfiff dann sogar noch das 0:3. Erneut traf Gerrit Algermissen, nachdem er vorher von Jan-Erik Schweppe gut in Szene gesetzt worden war. 

0:3 zur Pause, in der die Trainer dann einige Wechsel vornahmen, was dem Spiel des Kreisligisten allerdings keinen Bruch gab. Zwar lief die Piller nicht mehr so sauber und mit zunehmender Spielzeit ließen die Kräfte auf dem tiefen Boden auch nach, aber dennoch hatte die FC-Truppe weiterhin alles im Griff. Zehn Minuten vor dem Ende dann das 0:4. Nach Zuspiel von Johannes Ahlers traf Lucas Klemm aus kurzer Distanz. 

Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter ab, sodass der Bezirksligist dem Kreisligisten mit 0:4 unterliegt. 

Fazit: Eine gelungene Vorstellung des FC Algermissen, gegen einen schwachen Gegner. Gutes Zusammenspiel in der Offensive und besonders in der Defensive ließ die Mannschaft kaum etwas zu. 

So kann es nächste Woche los gehen! ;-) 

FC Ambergau / Volkersheim

0 : 4

FCA 1990

Sonntag, 21. Februar 2016 · 11:00 Uhr

Testspiel