Deutliche Packung in Aerzen...

Deutliche Packung in Aerzen...

Das Team 20.05.2018

Einen rabenschwarzen Tag erlebt der FC Algermissen beim MTSV Aerzen. Die Truppe von Oliver Kauer kam letztlich deutlich mit 1:7 unter die Räder. Ein charakter- und lebloser Auftritt der Algermissener. Zur Pause führten die Aerzener mit 2:0. Andrej Weirich und Patrick Hoppe nutzten grobe individuelle Fehler eiskalt aus. Nach der Pause wurde es noch schlimmer, man ergab sich fast seinem Schicksal. Der MTSV kam leicht zu Toren. Josef Selensky (53. und 66.), Marcello Blümel (63.), Ole Nehrig (70.) und Marco Klein (72.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Kurz vor dem Ende betrieb Gerrit Algermissen mit dem 1:7 immerhin noch Ergebniskosmetik.

Quelle: Sportnews Hildesheim

MTSV Aerzen 04

7 : 1

FCA 1990

Samstag, 19. Mai 2018 · 16:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 21. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.