Algermissen verliert in Unterzahl!

Algermissen verliert in Unterzahl!

1. Herren 29.10.2017

Der FC Algermissen hatte am gestrigen Sonntag die TUSPO Schliekum im Spiel eins nach dem Comeback von Trainer Oliver Kauer zu Gast.
Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen, erlebte allerdings einen denkbar ungünstigen Start. Die erste Unachtsamkeit in der Algermissener Hintermannschaft nutzten die Gäste gleich aus. Gianluca Grupe wurde über rechts freigespielt und brachte den Ball scharf vor das Tor, wo Kapitän Kushtrim Berisha nur noch einschieben brauchte. Der Gegentreffer zeigte Wirkung, die Verunsicherung war sofort wieder zu spüren. Dominik Karaca scheiterte im Eins-gegen-Eins an Keeper Maximilian Willke. Algermissen fand zunächst kaum statt. Erst mit zunehmender Spielzeit wurde es besser. Die beste Chance der ersten Halbzeit hatte Tim Fricke, dessen Kopfball nach einer Ecke allerdings knapp über das Tor flog. In der 25.Spielminute der nächste Schock für den FC. Nach einem langen Ball prallten Stürmer Gerrit Algermissen und Schliekums Torhüter Yilmaz Erdinc hart ineinander. Gerrit Algermissen war zwar eine Sekunde vorher am Ball, dennoch entschied Schiedsrichter Biester auf Foul am Torwart und schickte den bereits verwarnten Algermissen mit Gelb-Rot vom Platz. Somit standen noch knapp 70 Minuten in Unterzahl auf dem Programm.
Nach der Pause kämpften die Hausherren unermüdlich und versuchten die Unterzahl durch viel Laufaufwand zu kaschieren. Zeitweise viel tatsächlich nicht auf, dass Schliekum einen Mann mehr hatte. Dennoch zeigten sich die Gäste höchst effektiv und vor allem clever. 20 Minuten vor dem Ende setzte sich Dominik Karaca über links durch und bediente erneut Berisha, der das 0:2 erzielte. Die beste Algermissener Chance, ein Schuss von der Strafraumgrenze, parierte Erdinc stark. Maximilian Willke verhinderte kurz vor Schluss im Eins-gegen-Eins gegen Berisha das 0:3. Am Ende brachte Schliekum das Ergebnis über die Zeit.

Fazit: Ein sehr unglücklicher Spielverlauf für den FC, frühes Gegentor, früher Platzverweis. Es kommt gerade viel zusammen, dennoch hat sich die Mannschaft nicht aufgegeben und lange gekämpft.

FCA 1990

0 : 2

TuSpo Schliekum

Sonntag, 29. Oktober 2017 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 12. Spieltag

Schiedsrichter: Jan-Luca Biester Assistenten: Noah Drobeck, Oliver Troppenhagen