In Hagen ist nichts zu holen!

In Hagen ist nichts zu holen!

1. Herren 26.03.2017

Am gestrigen Sonntag gastierte der FC Algermissen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen bei Germania Hagen. 

Hagen empfing eine stark ersatzgeschwächte Algermissener Mannschaft und begann das Spiel auch enorm druckvoll. Allerdings konnten die Hausherren daraus vorerst kein Kapital schlagen. Das Spielgeschehen lief in der Anfangsphase größtenteils zwischen den Strafräumen. Vereinzelte Distanzschüsse oder Standardsituationen wurden nicht konsequent ausgespielt. 
Nach einer knappen halben Stunde gab es dann einen zweifelhaften Elfmeter für die Germanen. Tim Fricke soll Hagens Abbas Issa im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht haben. Den daraus resultierenden Strafstoß verwandelte Markus Trompa sicher zum 1:0. Kurz vor der Pause dann der nächste Schock für die Gäste. Innerhalb von drei Minuten sah Torben Niemann die Gelb-Rote Karte wegen Foulspiels und Meckern, eine sehr unglückliche Entscheidung des Schiedsrichters. So ging es mit einem Mann weniger und in Unterzahl in die Halbzeitpause. 

Nach der Pause hatten die Mannen von Coach Oliver Jonas ihre beste Phase. Energisch im Zweikampf und mit ein paar gefälligen Kombinationen nach vorne wurde das Spiel etwas ansehnlicher. Knapp zehn Minuten nach Wiederanpfiff folgte dann auch der Ausgleich durch Alan Houban. Philipp Busche hatte Houban zuvor gut in Szene gesetzt, der den Torwart anschließend überlupfte. 
Nur fünf Minuten nach dem Ausgleich agierten die Gäste allerdings etwas zu hungrig und liefen in einen Konter den Abbas Issa zur erneuten Hagener Führung (2:1) vollendete. Die angespannte Pedrsonalsituation des FC machte sich dann weiter bemerkbar, einige Spieler verließen nach und nach die Kräfte. 20 Minuten vor dem Ende dann die Vorentscheidung zugunsten der Hagener, nachdem Yousuf Issa zum 3:1 traf. Der FCA hatte nichts mehr entgegen zu setzen und musste sich dementsprechend enttäuscht geschlagen geben.

Fazit: Ohne sieben etatmäßige Stammkräfte ist für den FCA nichts zu holen. Damit bleibt das Team 2017 im vierten Pflichtspiel weiter ohne Sieg. 

 

Foto: Torsten Algermissen (Szene aus dem Hinspiel Algermissen - Hagen)

Germania Hagen

3 : 1

FCA 1990

Sonntag, 26. März 2017 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 22. Spieltag