2.Platz beim Börde-Cup 2016

2.Platz beim Börde-Cup 2016

1. Herren 01.08.2016

Der FC Algermissen hat am vergangenen Wochenende (Freitag und Samstag) am Börde-Cup 2016 des SV Algermissen teil genommen. 

Am Freitag stand zunächst die Gruppenphase mit zwei Spielen über jeweils 2x 30 Minuten auf dem Programm. Gegner im ersten Spiel war der TSV Ingeln / Oesselse, welcher mit 2:1 besiegt wurde. Direkt im Anschluss folgte das Duell mit dem Nachbarn vom TUS Lühnde. Durch einen 1:0-Erfolg wurde der Gruppensieg und Einzug in das Finale am Samstag perfekt gemacht. Leider verletzten sich im Verlauf der Spiele zwei Spieler und verlängerten die ohne schon lange Liste der Verletzten. 
Äußerst ersatzgeschwächt und mit 120 Minuten vom Vorabend in den Knochen ging es also am Samstag im Finale gegen den Kreisliga-Aufsteiger SV Newroz Hildesheim. Das Spiel lief äußerst unglücklich für den FC Algermissen, denn nach knapp 30 Minuten war man in Unterzahl (Gelb-Rote Karte) und 1:3 im Rückstand. Außerdem hatte sich ein weiterer Spieler verletzt. Am Ende unterlag man verdient mit 2:9 sehr deutlich. Das Fehlen von mehr als 10 etatmäßigen Spielern der Mannschaft machte sich deutlich bemerkbar und konnte nicht kompensiert werden. Der SV Newroz überzeugte mit sehr feinem und sicheren Passspiel und kombinierte die meisten Tore sehr fein heraus. Mit dem Aufsteiger dürfte auch in der Kreisliga zu rechnen sein. 

Am Ende stand also ein 2.Platz zu Buche, denn man aber wohl gerne gegen fitte und gesunde Spieler eingetauscht hätte! 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.