FC A beim Kehrwieder-Cup 2016

FC A beim Kehrwieder-Cup 2016

Das Team 12.07.2016

Ab dem kommenden Freitag nimmt der FC Algermissen 1990 am Kehrwieder-Cup 2016 teil. Auf der Anlage des SV Bavenstedt wird von Freitag (15.07) bis Samstag (23.07) der Sieger ausgespielt. Insgesamt nehmen 20 Mannschaften teil.

Der FC Algermissen spielt in der Gruppe "BWV" mit den zukünftigen Liga-Konkurrenten SC Harsum und Spvgg Hüddessum / Machtsum, sowie dem SC Asel und dem TUS GW Himmelsthür.

Erster Gegner wird am Freitagabend (15.07) um 17.30 Uhr der SC Harsum sein.
Der nächste Gegner ist dann am Sonntag (17.07) um 19.45 Uhr der TUS GW Himmelsthür.
Am Montag (18.07) folgt dann das Aufeinandertreffen mit dem SC Asel, Anpfiff ist um 18.55 Uhr.
Zum letzten Gruppenspiel trifft der FCA dann am Mittwoch (20.07) um 19.10 Uhr auf die Spvgg Hüddessum / Machtsum.

Sollte sich die Mannschaft von Trainergespann Jonas / Kauer als Erster oder Zweiter der Gruppe für das Viertelfinale qualifizieren, würde es am Donnerstag weiter gehen. Am Freitag stehen dann die Halbfinalspiele und am Samstag die Platzierungsspiele auf dem Programm.


Vorab möchten wir uns noch einmal beim KEHRWIEDER-Verlag, dem Veranstalter SV Bavenstedt, sowie unseren Gegnern SC Harsum und TUS GW Himmelsthür bedanken, dass wir den Spielplan kurzfristig ändern konnten!

 

 

Kehrwieder-Cup startet - Bericht auf der Homepage des SV Bavenstedt

 

Kehrwieder-Cup startet -Bericht des Verlags

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.