FCA erreicht 3.Platz beim DOST-Cup!

FCA erreicht 3.Platz beim DOST-Cup!

03.01.2016

Nach dem sich der FC Algermissen am gestrigen Samstag (02.01) für die heutige Hauptrunde (Sonntag 03.01) qualifiziert hatte, ging es heute gegen vier Bezirksligisten in der Gruppenphase. In der Gruppe A "Salon Alexandra" hießen die Gegner SV Einum, FC Concordia Hildesheim I, SV BW Neuhof und TSV Hohenhameln. 

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen den Bezirksliga-Aufsteiger SV Einum, trotz langer Führung durch Alan Houban und einiger weiterer Chancen reichte es am Ende nur zu einem 1:1 unentschieden.

Im zweiten Spiel traf man auf den Gastgeber und konnte diesmal die Chancen auch nutzen. Johannes Ahlers spielte einen tödlichen Pass, den ein Concordia Spieler in das eigene Tor lenkte, ehe Patrick Hagemann sogar auf 2:0 erhöhte. Das 2:1 kam zu spät, der Sieg wurde über die Zeit gebracht.

Im dritten Spiel ging es gegen den SV BW Neuhof. Ex-Verein von Sebastian Merten und Alan Houban und auch schon Gegner beim EVI Cup. Torben Niemann brachte Algermissen in Front, ein Neunmeter führte aber zum Ausgleich, ehe Johannes Ahlers kurz vor dem Ende den 2:1 Siegtreffer markierte. 

Im letzten Spiel holte sich der FC von 1990 durch einen 2:1 über Hohenhameln den Gruppensieg. Torschützen waren einmal mehr Houban und Hagemann. 

Danach ging es ins Halbfinale. Gegner war die starke Hallenmannschaft des TUSPO Schliekum. In den ersten Minuten hielt der FCA gu mit und hatte auch einige Chancen, aber Pech im Abschluss oder Unkonzentriertheiten verhinderten eine Führung. Schliekum dagegen sehr abgezockt und effizient, machte aus zwei Chancen zwei Tore. In Rückstand ließ die TUSPO gut den Ball laufen und spielte den FCA clever aus, der mehr Risiko gehen musste. Am Ende stand es 1:5 für Schliekum, der "Ehrentreffer" fiel nach einem Eigentor. 

Zum Abschluss folgte dann ein Neunmeterschießen um Platz 3. Patrick Hagemann, Christian Probst und Torben Niemann trafen zum 3:2-Erfolg, da Maximilian Willke einen Neunmeter parieren konnte. 

Alles in allem eine sehr gute Leistung an beiden Tagen, die am Ende mit einm guten 3.Platz belohnt wurde! 

Im Einsatz waren heute: Maximilian Willke (Tor); Tim Fricke, Torben Niemann (1), Alan Houban (2), Patrick Hagemann (2), Johannes Ahlers (1), Sebastian Merten, Christian Probst, Timo Bauerschaper

 

Am kommenden Wochenende folgt dann der Krombacher-Cup 2016! 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.