FCA scheitert in der Hauptrunde des EVI Cups!

FCA scheitert in der Hauptrunde des EVI Cups!

1. Herren 29.12.2017

Der FC Algermissen ist am gestrigen Donnerstagabend in der Hauptrunde des EVI Cups 2017 gescheitert. Zu Beginn verlor man unglücklich und knapp mit 0:1 gegen den MTV Almstedt. Anschließend folgte ein souveräner 3:0 Erfolg über den SC Asel (Torschützen: Sickfeld, T.Niemann & Houban). Das dritte Spiel ging mit 0:1 an den VFL Borsum, eine sehr fragwürdige Schiedsrichterleistung spielten hierbei aber eine große Rolle.
Zum Abschluss ging es dann gegen den SV Bavenstedt. Mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage des VFL Borsum im darauffolgenden Spiel hätte man sich noch für die Endrunde qualifizieren können. Aber der SVB machte kurzen Prozess und schoss den FCA mit 0:4 aus der Halle und damit aus dem Turnier.

 

Weiter geht´s am 12. & 13.01.2018 mit dem Krombacher Cup 2018 des FC Algermissen 1990.

 

Fotos: Sportnews Hildesheim