FCA gewinnt den Börde-Cup 2017!

FCA gewinnt den Börde-Cup 2017!

17.07.2017

Der FC Algermissen 1990 hat den Börde-Cup 2017 des SV Algermissen gewonnen! 

 

Am vergangenen Freitag spielte die Mannschaft von Trainer Adem Cabuk in der Vorrunde gegen den TUS Lühnde und den SV Algermissen, quasi einen Gemeindepokal und ein Teilnehmer für das Halbfinale aus.
Ergebnisse:

FCA - TUS Lühnde 3:0
Tore: 2x Philipp Busche, Benjamin Müller

FCA - SV Algermissen 1:0
Tor: Gerrit Algermissen

Damit hatte sich der FC für das Halbfinale am Samstag qualifiziert. Gegner wäre dort eigentlich der SV Türk Gücü Hldesheim gewesen, der sagte allerdings kurzfristig ab. Dafür sprang der SV Algermissen ein. 
Ergebnis:

FCA - SV Algermissen 2:0
Tore: Philipp Busche, Tim Fricke 

Im Finale traf das Team dann auf den Liga-Rivalen Spvgg Hüddessum / Machtsum, das vorher den VFL Borsum bezwungen hatte. Nach regulären 2x 30 Minuten stand es 1:1 unentschieden und die Entscheidung fiel vom Elfmeterpunkt.
Ergebnis:

FCA - Spvgg Hüddessum / Machstum 1:1 n.E. 5:3
Tore: Philipp Busche
Elfmeterschießen: Philipp Busche, Jan-Torben Sickfeld, Alan Houban, Johannes Ahlers und Torben Niemann
Malte Niemann parierte einen Elfmeter. 

Damit stand der FC von 1990 als Sieger fest.