Time to say Goodbye!

Time to say Goodbye!

1. Herren 23.05.2017

Wenn der FC Algermissen am Samstag sein letztes Saisonspiel bestreitet (16 Uhr vs. Hüddessum / Machtsum im Ostpreußenstadion) heißt es Abschied nehmen von einigen FC´ern, die in der kommenden Saison nicht mehr Teil des Teams sein werden. 

Robert Heuer (im Bild links) verlässt die 1.Herren des FC Algermissen in Richtung der SG Algermissen. Robert kam vor zwei Jahren zum Team und stieg im vergangenen Sommer in die Bezirksliga auf. Robert war stets ein Vorbild in Sachen Motivation, Trainingsbeteiligung und Teamfähigkeit.
Wir danken dir für deine Leistungen und wünschen dir sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute für die Zukunft! 

Lucas Klemm (im Bild Mitte) verlässt den FC Algermissen nach drei Jahren und kehrt zu seinem Heimatverein TSV Giesen zurück. Lucas stieg im vergangenen Sommer mit dem FC in die Bezirksliga auf und zählte auf der Linksverteidigerposition zu den Leistungsträgern. In der aktuellen Saison warfen ihn viele Verletzungen immer wieder zurück, sodass er es in diesem Jahr nur auf 17 Einsätze brachte. 
Wir danken dir für deine Leistungen und wünschen dir sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute für die Zukunft! 

Jan-Erik Schweppe (im Bild rechts) verlässt den FC Algermissen nach fünf Jahren und wechselt im Sommer zu seinem vorherigen Verein SV Teutonia Sorsum. Jan schaffte mit dem FC zwei Aufstiege (1.Kreisklasse in Kreisliga; Kreisliga in Bezirksliga) und eine der ganz wichtigen Säulen im jungen Team. Aufgrund der gestiegenen beruflichen Verpflichtungen möchte Jan kürzer treten und deshalb zwei Ligen tiefer kicken.
Wir danken dir für deine Leistungen und wünschen dir sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute für die Zukunft!